Unsere besten Outdoor Familienausflüge im Raum Mannheim

Unsere besten Outdoor Familienausflüge im Raum Mannheim
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare

Einführung

Der Herbst ist nun endgültig eingekehrt. Vor zwei Wochen hat uns noch ein badetaugliches Wetter verwöhnt. Und nun, einige Tage später, tragen wir wieder lange Hosen und Herbstjacken. Jedenfalls kommt bei mir so langsam die Herbstlaune an und es lockt wieder der Wald.

Der Wald, weil er uns im Herbst die schönsten Farben der Natur präsentiert und weil die Kinder wieder auf Entdeckungstour gehen können. Weil man dort so viele zauberhafte herbstliche Gerüche wahrnehmen kann: den frischen Wind, die gold leuchtenden Bäume, das feuchte Laub, Kastanien und Eicheln, die Pilze, die sich irgendwo am Boden verstecken und man sie nicht auf den ersten Blick entdeckt. Und man möchte sich nach einem Waldspaziergang mit einer Tasse Tee in eine Decke einkuscheln, Regentropfen auf der Fensterscheibe hören und irgendein romantisches Buch lesen…

Das klingt zwar sehr verlockend, unsere Wirklichkeit sieht allerdings etwas anders aus. Ruhige Herbsttage und Entspannung beim Lesen gibt es bestimmt irgendwann, wenn die Kids groß sind. Jetzt sind aber Bewegung und Spaß angesagt. Und da kommt auch schon die Frage der Fragen auf „Was unternehmen wir am Wochenende?“.

Sicherlich muss man sich darüber nicht immer den Kopf zerbrechen und bestimmt nicht jedes Wochenende etwas Neues erfinden. Uns macht es Spaß hin und wieder auf Entdeckungstour zu gehen und neue interessante Aktivitäten und Orte zu erkunden. Genau aus diesem Grund begebe ich mich von Zeit zu Zeit auf die Suche nach interessanten Ausflugsmöglichkeiten, damit wir etwas gemeinsamt erleben, gleichzeitig abschalten und neue Emotionen tanken können.

In diesem Artikel möchte ich einige Ausflugsziele in unserer Region vorstellen, die wir nicht nur im Sommer, sondern auch im Herbst bei gutem Wetter gern mit unseren Kindern ansteuern und die aus unserer Sicht für jede Familie absolut empfehlenswert sind.

Felsenmeer im Odenwald

Das Naturschutzgebiet Felsenmeer auf dem Felsberg ist eine sagenumwobene Felsenlandschaft mitten im Wald, deren Entstehungsgeschichte bis zu 390 Millionen Jahre zurückreicht. Sie befindet sich direkt am Wanderweg Nibelungensteig.

Man hat die Möglichkeit den Felsberg direkt über die Felsbrocken hochzusteigen oder alternativ entlang der Felsenlandschaft über die angelegten Waldwege. Festes Schuhwerk ist dort unabdingbar. Wegen eines relativ steilen Anstiegs sollte man das Felsenmeer nicht bei feuchtem Wetter besuchen. Es gibt geführte Wanderungen und individuelle Touren.

Felsenmeer im Odenwald
Felsenmeer im Odenwald

Dieser Ausflug schont definitiv den Geldbeutel, denn bezahlt muss lediglich die Parkgebühr. Teilweise ist der Anstieg auch mit einem Kinderwagen möglich. Wir haben das Felsenmeer mit unseren Kindern bereits zweimal besucht. Bei unserem letzten Besuch sind meine großen Jungs und mein Mann direkt über die Felsbrocken hochgestiegen. Ich hatte Konstantin in der Babytrage und bin zusammen mit meiner Mama die Waldwege hochgelaufen. Auch wenn es anstrengend ist, kommen wir jedes Mal oben mit unbeschreiblichen Glücksgefühlen an.

Für diesen Ausflug sollte man mindestens 2 Stunden einplanen, länger geht natürlich immer.

Baumwurzeln am Felsenmeer

Jedes Jahr im Frühherbst findet dort eine beeindruckende Multimedia-Show Felsenmeer in Flammen statt, wo Besucher auf dem rund 900 Meter langen Rundweg an faszinierenden Bildern und Lichteffekten vorbei spazieren, begleitet von Musik. Die Tickets dafür können im Vorverkauf erworben werben.

Tiergarten Worms

Der Tiergarten in Worms ist ein sehr gemütlicher, nicht allzu großer Park mit sehr interessanten und vielen exotischen Tieren. Der Tiergarten ist sehr familiär angelegt und eignet sich prima für Familien mit kleinen Kindern.

Es gibt einen sehr schönen großen Spielplatz, einen kleinen See und ein Restaurant. Es können auch Kindergeburtstage gefeiert werden. Für die kleinsten Besucher findet man dort ein großes Karussell, eine Bimmelbahn und natürlich ganz viele Tiergehege. An mehreren Gehegen kann man die Tiere selbst füttern. Dafür kauft man an der Kasse geeignetes Tierfutter.

Freilaufende Rehe im Tiergarten Worms
Freilaufende Rehe im Tiergarten Worms

Besonders erwähnenswert sind das Wolfsgehege, die Affen und ein Wildtiergehege, wo man freilaufende Rehe streicheln kann. Es gibt einen Streichelzoo und einen Hühnerhof.  Sehr schön ist auch das Wellensittichgehege, wo man direkt reingehen kann und ganz viele zwitschernde Sittiche zum Greifen nah beobachten kann.

Insgesamt kann man dort einen sehr schönen Nachmittag verbringen und zwar für einen sehr familienfreundlichen Preis. Absolut empfehlenswert.

Hochseilgarten im Sport- und Freizeitpark Fun4You in Wiesloch

Ein Ort für sportliche Abenteurer. Der Freizeitpark Fun4You in Wiesloch bietet ein breites Spektrum an Aktivitäten, die man sich alle auf der Homepage genauer anschauen kann. Ich möchte hier explizit den außergewöhnlichen Hochseilgarten erwähnen, der für ein einzigartiges Klettererlebnis gesorgt hat und uns deshalb besonders gut gefallen hat.

Hochseilgarten Wiesloch
Hochseilgarten in Wiesloch

Er hat insgesamt 3 Ebenen und 90 Stationen verschiedener Schwierigkeitsgrade. Das freistehende Klettergerüst ist sehr vielfältig mit ausgefallenen und teilweise sehr witzigen Stationen, wie z. B.

  • das rasende Bobbycar oder
  • das schwebende Ruderboot,
  • das surfende Fass,
  • das Wackel-Fahrrad und noch viel mehr.
Hochseilgarten Wiesloch
Hochseilgarten Wiesloch

Klettern können darauf alle von klein bis groß. Kinder ab 4 Jahren, die kleiner sind als 130 cm dürfen nur mit Erwachsenen klettern. Geschultes Personal sorgt für die Sicherheitseinweisung und stellt geeignete Ausrüstung bereit.

Für diejenigen, die nicht mitklettern, gibt es genug Beschäftigungsalternativen. Man kann sich direkt unter dem Klettergerüst auf den Couchanlagen ausruhen und dabei die Kletternden beobachten oder es sich in der Cafe-Lounge, im Biergarten oder in der Beach Bar gemütlich machen.

Hochseilgarten Wiesloch Ebene 1
Hochseilgarten Wiesloch Ebene 1

Kinder können auf dem Spielplatz und in der Hüpfburg herumtoben. Ansonsten gibt es noch ein Soccerareal, Tischkicker, Tischtennis, Beachvolleyballfeld usw.

Hüpfburg Hochseilgarten Wiesloch
Hüpfburg Hochseilgarten Wiesloch

Alles in allem ist es ein wirklich schöner Ort für Besucher, die sich gern bewegen. Für sportliche Familien auch mit kleinen Kindern prima geeignet. Wir finden es toll.

Pumptrack Groß-Umstadt und Pumptrack Ladenburg

Da wir eine reine Jungsfamilie sind, mögen wir sportliche Aktivitäten besonders gern. Und auch wenn ich ein Mädchen bin, bin ich immer und gern als erste dabei. Unsere Jungs fahren sehr gern Laufrad, Fahrrad, Scooter, Inliner und Skateboard. Deshalb haben sie unheimlich viel Spaß auf Skateanlagen und ganz besonders auf Pumptracks.

Unseren ersten Pumptrack haben wir in Groß-Umstadt in Hessen getestet. Diese Anlage ist aus unserer Sicht eine der besten in unserer Region. Sie ist für jede Altersklasse geeignet. Es ist eine wellenförmig angelegte Fahrbahn als Endlosschleife, die mit sämtlichen Fahrzeugen ohne Verbrennungsmotor befahren werden kann.

Pumptrack Groß-Umstadt
Pumptrack Groß-Umstadt

Ich bin mir sicher, wenn eure Kinder das erste Mal auf einem Pumptrack fahren, wollen sie nicht mehr weg. So ist es zumindest bei unseren Jungs. Sie könnten stundenlang darauf fahren und werden nicht müde, weil es einfach einen unheimlich hohen Spaßfaktor bietet. Und nicht zu vergessen, es kostet nichts.

Da Groß-Umstadt doch etwas weiter weg von uns entfernt ist, sind wir sehr froh, dass es seit Kurzem in unserer direkten Nachbarschaft einen neuen Pumptrack in Ladenburg gibt.

Pumptrack Ladenburg
Pumptrack Ladenburg

Zwar ist er um einiges kleiner, trotzdem finden ihn die Kinder toll und direkt daneben befinden sich auch ein Skatepark und eine kurze Waldstrecke für kleine Mountainbiker. Wir verbringen dort jedes Mal locker 2-3 Stunden, wobei die Kinder immer länger bleiben wollen.

Bestimmt werden wir demnächst auch den Pumptrack in Raunheim ausprobieren. Er ist zwar auch so weit entfernt wie der in Groß-Umstadt, aber er bietet eine sehr ansprechende, relativ große und eine anspruchsvollere Fahrbahn, die bestimmt von unserem Großen besonders gemocht wird.

Skatepark am Pumptrack Ladenburg
Skatepark am Pumptrack Ladenburg

Alla hopp! Bewegungsanlagen

Alla hopp! Bewegungsanlagen ist ein einzigartiges Konzept in der ganzen Region. Es gibt insgesamt 19 Anlagen, gespendet von der Dietmar Hopp Stiftung, die nicht nur für Kinder interessant sind. Die meisten Besucher nennen sie zwar alla hopp! Spielplätze, in Wirklichkeit sind es aber Anlagen, die Möglichkeiten für Erholung und Bewegung für alle Generationen bieten.

Alle Anlagen bestehen aus 3-4 charakteristischen Modulen:

  • Bewegungsparcours,
  • Kinderspielplatz für kleine Kinder,
  • Bewegungsplatz für Schulkinder und
  • optional für Jugendliche.

Jedes Modul enthält feste Elemente, die in jeder Anlage etwas variieren und an die Umgebung angepasst sind. Genauso hat jede einzelne Anlage ihre eigenen Besonderheiten, die einmalig sind. Viele Anlagen haben einen Kiosk und einen Wasserspielplatz mit Trinkwasserbrunnen und Toiletten.

Wir haben bisher folgende alla hopp! Anlagen besucht:

Schwetzingen, Ketsch, Hemsbach, Ilvesheim, Mörlenbach und Absteinach.

Am meisten gefällt uns die Anlage in Hemsbach, vor allem aufgrund der großen Wiesenfläche, auf der man mit Kindern picknicken und einfach frei spielen kann. Sehr beliebt bei unseren Jungs sind die größeren Trampoline, der Wasserspielplatz, die erwähnte große Spielwiese und beim Nikita (8) Bewegungsparcours und Fitnessgeräte. Er beobachtet außerdem sehr gern die Beachvolleyballspieler in Aktion.

Spielwiese alla hopp! Anlage in Hemsbach
Spielwiese – alla hopp! Anlage in Hemsbach

In Ketsch gefallen unseren Kindern insbesondere die Kletterelemente.

Klettergerüst - alla hopp! Anlage in Ketsch
Klettergerüst – alla hopp! Anlage in Ketsch

In Absteinach gibt es einen schönen Bach entlang der Anlage und einen Teich mit Fähre.

alla hopp! Anlage in Absteinach
Bach – alla hopp! Anlage in Absteinach

Die Schwetzinger Anlage ist sehr kompakt und dadurch oft relativ voll.

Insgesamt sind alla hopp! Bewegungsanlagen einfach tolle Freizeitorte für die ganze Familie, wo man viel wertvolle Zeit miteinander verbringen kann. Unsere Herzensempfehlung an alle Familien und nicht nur.

Das waren unsere besten Outdoor Familienausflüge im Raum Mannheim. Vielleicht war ja schon der ein oder andere interessante Ausflugsort für euch dabei.

Schreibe einen Kommentar